Pflegestützpunkte Berlin

Kostenfreie Service-Nummer

0800 59 500 59

Montag - Freitag
von 9.00 - 18.00 Uhr

Unsere Standorte

aok

Eine Auflistung der Pflegestützpunkte  finden Sie auch in dieser Übersicht 
(zum download bitte anklicken).

hilfelots

Die Berliner Pflegestützpunkte stellen sich vor

startseite
Die Beratung eines Ehepaares

Worüber kann ich mich im Pflegestützpunkt informieren und beraten lassen?

Wie sieht die Unterstützung durch den Pflegestützpunkt aus?

Warum Pflegestützpunkte?

 


Die Berliner Pflegestützpunkte sind Kooperationspartner der Woche der pflegenden Angehörigen.

wdpa2

 

 

VERANSTALTUNGEN

 

Wohnformen - von betreutem Wohnen, über Wohngemeinschaften bis stationäre Pflege
Montag, den 15.09.2014 / 17.00-18.30

Referentin: Frau Schultze, Pflegestützpunkt Mühlenstraße
Veranstalter: Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow
Veranstanstaltungsort: Bürgerhaus, Seminarraum 2. Etage
Schönholzer Straße 10, 13187 Berlin


Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf

Nordic Walking mit Bezirksstadtrat Carsten Engelmann und dem Pflegestützpunkt Charlottenburg-Nord

Der Pflegestützpunkt Charlottenburg-Nord und der Bezirksstadtrat Carsten Engelmann laden zu einem Nordic Walking Treff durch den Jungfernheidepark ein. Zur Fitness, zur Erhaltung und zur Förderung der Gesundheit führen viele Wege, aber nur wenige machen so viel Spaß wie Nordic Walking.

Die Veranstaltung in Kooperation mit der Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf, findet - unter Anleitung eines qualifizierten Trainers - an folgenden Terminen statt:

17.09.14, 24.09.14, 01.10.14, 08.10.14, 15.10.14
jeweils von 13:00 bis ca. 14:00 Uhr.

Treffpunkt ist der Heinickeweg 1, 13627 Berlin.

Alle Interessierten, insbesondere pflegende Angehörige, sind herzlich eingeladen!

Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 030 – 330 917 70

pdfFlyer


Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf

Zum Thema

„Was sind die Aufgaben eines Pflegestützpunktes?"

veranstaltet der Pflegestützpunkt in Charlottenburg-Nord, Heinickeweg 1, 13627 Berlin, seinen 1. Thementag.

Wann? Montag, den 22.09.2014, von 15:00 bis 17:00 Uhr

Wo? barrierefreier Veranstaltungsort
Evangelische Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord
Toeplerstraße 1-5, 13627 Berlin

Im Rahmen dieses 1. Thementages stellen wir Ihnen die Arbeit unseres Pflegestützpunktes vor. In Kooperation mit der Kontaktstelle PflegeEngagement sowie der Mitarbeiterin für die Seniorenarbeit der evangelischen Kirche Charlottenburg-Nord, geben wir Ihnen weiterhin einen Einblick in die bezirklichen Versorgungsangebote.

Bei Bedarf erfolgt eine Übersetzung der Informationen auf russische Sprache.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 030 – 330 917 70

pdfFlyer


Pflegestützpunkt Spandau

Petra Hegemann informiert über das Thema
„Individuelle Gesundheitsleistungen...wenn Sie beim Arzt extra zahlen sollen"
und gibt Ratschläge zum Umgang mit Selbstzahlerleistungen beim Arzt und im Krankenhaus.

Referent:
Frau Petra Hegemann
Verbraucherschutzzentrale
Zeit:
Mittwoch, den 24. September 2014 von 15:00 Uhr – 16:30 Uhr
Ort:
Rathaus Spandau in der 1. Etage im Raum 128a
13597 Berlin, Carl-Schurz Str. 2-6
Anmeldung:
Bitte bis zum 22.9.2014 im Pflegestützpunkt Spandau
Tel. 90 279 20 26 / Fax 90 279 7560
E-Mail: [email protected]
Unkostenbeitrag: 2,50 €


Pflegestützpunkt Friedrichshain-Kreuzberg

 „Wenn Eltern älter werden"

Der Pflegestützpunkt Wilhelmstraße 115 in Berlin-Kreuzberg und die Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg laden zur Informationsveranstaltung „Wenn Eltern älter werden" ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 24.09.2014, von 17 – 18 Uhr in der Friedrich-von-Raumer-Bibliothek, Dudenstr. 18-20, 10965 Berlin, statt.
Benötigen die Eltern immer mehr Hilfe im Haushalt, beim Einkaufen, im Alltag – oder sind sie pflegebedürftig geworden? Pflegebedürftigkeit tritt oft unvorhergesehen ein. Auf die Betroffenen und ihre Angehörigen kommen häufig viele Fragen und Veränderungen zu.
Die Informationsveranstaltung möchte einen Überblick über die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten geben.

pdfFlyer


Pflegestützpunkt Neukölln

Veranstaltung am 26. September 2014 in Neukölln:

„Gut leben mit Gedächtnislücken und Demenz" – Tipps und Informationen
Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Neukölln in Kooperation mit den Pflegestützpunkten Neukölln, der Kontaktstelle Pflegeengagement Neukölln, dem Geriatrisch Gerontopsychiatrischem Verbund Neukölln und der „Haltestelle Diakonie".
Veranstaltungsort: Liebig-Schule (Neubau)
Efeuweg 34, 12357 Berlin (Zugang über Fritz-Erler-Allee)
Zeit: 15:00 bis 18:00 Uhr
Programm siehe pdfFlyer
Die Veranstaltung ist kosternfrei!